Klick sicher!

Klick sicher: Snapchat mit neuer Funktion „Snap Map“

Auch für Klick sicher ist die Sommerpause zu Ende. Passend zum Schulbeginn befasst sich unser Klick-sicher-Experte Danny Loos von der Föderalen Kriminalpolizei Eupen mit Snapchat, einer besonders beliebten App bei Jugendlichen. Mehr ...

Klick sicher: Sicherheit im Urlaub

Teilen Sie Ihre Abwesenheit nur vertrauten Personen mit. Die Reise sollte weder in den sozialen Netzwerken noch durch eine Abwesenheitsnotiz beim Empfang einer E-Mail mitgeteilt werden. Der BRF1-Klick-sicher-Experte Danny Loos von der Föderalen Kriminalpolizei Eupen erinnert noch an weitere Sicherheitstipps und wünscht trotz allem einen schönen Urlaub. Mehr ...

Klick sicher: Digitaler Nachlass

Im Todesfall denken die wenigsten an den digitalen Nachlass des Verstorbenen. Aber was geschieht mit den Online-Konten? Wie kann man erfahren, welche Verträge abgeschlossen wurden? Wie gehen die Sozialen Medien damit um? Wo findet man Hilfe? Unser Klick-sicher-Experte Danny Loos von der Föderalen Kriminalpolizei Eupen hat recherchiert. Mehr ...

Klick sicher: Betrug mit DHL Express

Viele bieten ihre gebrauchten Gegenstände auf Online-Plattformen zum Verkauf an. Das nutzen Betrüger, um mit bekannten Firmennamen wie zum Beispiel DHL ihre Geschäfte zu machen. Klick-sicher-Experte Danny Loos von der FKP Eupen mit den Infos. Mehr ...

Klick sicher: Intel-SA-00075 Sicherheitslücke

Sicherheitslücken treten immer wieder auf. Jahrelang werden Hard- und Software genutzt, bis plötzlich ein Sicherheitsexperte oder ein Entwickler eine Lücke findet. Jetzt hat es den Chiphersteller Intel erwischt. Klick-sicher-Experte Danny Loos von der Föderalen Kriminalpolizei Eupen mit den Infos. Mehr ...

Klick sicher: No More Ransom!

Nach dem letzten weltweiten Internet-Crash ist man sich bewusst geworden, dass die Gefahr, sich mit einem sogenannten Verschlüsselungstrojaner zu infizieren, so groß ist wie nie. Danny Loos von der FKP Eupen berichtet von einer Gegen-Initiative. Mehr ...

Klick sicher: Windows 10 als Datenschnüffler

„Windows as a service“ lautete die Werbung für Windows 10. Viele sind auch gratis umgestiegen. Jetzt wird behauptet, dass Windows 10 die Nutzer ausspioniert. Ob das stimmt, das hat der Klick-sicher-Experte Danny Loos von der Föderalen Kriminalpolizei Eupen untersucht. Mehr ...